Die Presse über Veloteam

Oberösterreichische Nachrichten, 26.11.2011
Österreichs schnellster Radbote kommt aus Deutschland
Lockere Stimmung, ein noch lockerer Zeitplan und mit einem deutschen Sieger eine Überraschung: Am Wochenende wurde in der Landeshauptstadt erstmals die Österreichische Radbotenmeisterschaft ausgetragen. weiter

Oberösterreichische Nachrichten, 23.11.2011
Oberösterreicher des Tages: Fahrradkurier aus Überzeugung
Er hat sich das Krankwerden schon lange abgewöhnt. Als Fahrradkurier kam die Resistenz gegen Wind und Wetter bei Andreas Liska mit den Jahren ganz von selbst. Und bei einem Arbeitstag von 8 bis 18 Uhr legt ein Fahrradbote im Extremfall schon einmal 150 km in nur zehn Stunden zurück. weiter

Oberösterreichische Nachrichten, 23.11.2011
Die heimischen Fahrradkuriere sprinten in Linz um den Sieg
Er hat sich das Krankwerden schon lange abgewöhnt. Als Fahrradkurier kam die Resistenz gegen Wind und Wetter bei Andreas Liska mit den Jahren ganz von selbst. Und bei einem Arbeitstag von 8 bis 18 Uhr legt ein Fahrradbote im Extremfall schon einmal 150 km in nur zehn Stunden zurück. weiter PDF-Download

Neue Kronenzeitung, 20.9.2011
Fahrradboten liefern sich Duell beim Polo, Sprint und Balancieren
Heiß her geht's von 23. bis 25. September bei der österreichischen Radbotenmeisterschaft in Linz – klingt ungewöhnlich und ist es auch. weiter

Oberösterreichische Nachrichten, 17.12.2010
"Oberösterreicher des Tages: Kurier mit wasserdichten Socken"

Oberösterreichische Nachrichten, 13.12.1999
"Linzer Fahrradbote startet Trip in den Himalaya"

Kirche in Oberösterreich, 19.8.1999
"Schneller und stinken nicht"

Oberösterreichische Nachrichten, 1.7.1999
"Velo-Bote bei jedem Wetter auf der Überholspur"

Linzer Rundschau, 24.6.1999
"Am Radweg lauert die größte Gefahr"

Neues Volksblatt, 16.7.1997
"Die letzten Stadtindianer"

Oberösterreichische Nachrichten, 30.5.1997
"Dauerlauf im Ruhestand - die Berufung als Beruf"

Oberösterreichische Nachrichten, 23.1.1997
"Wie man eine Sucht zum Job macht"